Dark Revolution RPG

Tauche ein in das magische Universum von Harry Potter und spiele deinen eigenen Wunschcharakter. Welcher Seite gilt deine Loyalität? Registriere dich und entscheide.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Severus Snape (In Bearbeitung)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Severus Snape

avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 10.12.14
Alter : 29
Ort : Hogwarts

BeitragThema: Severus Snape (In Bearbeitung)   Mi Apr 08, 2015 1:46 am

Bewerbungen:


Severus.Snape



Allgemeines:


Spitznamen:
Sev (von Lily), Schnifelus (von dem Rumtreibern), Fledermaus (von Schülern). Jedoch rate ich allen dringends davon ab ihn in seiner Anwesenheit überhaupt mit irgendeinem Spitznamen anzusprechen. Vorallem dann nicht, wenn man noch Schüler ist! Severus ist außerdem unter den Namen "Habblutprinz" bekannt. Was im englischen "Halfblood Prince" geschrieben wir und eine Zusammensetzung aus seinem Blutstatus und dem Geburtsnamen seiner Mutter "Prince" ist.

Geburtstag & Alter:
09.01.1960 wurde Severus Tobias Snape geboren und ist somit 36 Jahre alt.

Herkunft:
Cokeworth; England

Blutstatus:
Halbblut

Beziehungsstand:
Single aber um es wohl besser auszudrücken; Unglücklich verliebt!


Aussehen:
Severus Snape ist mit seinen 1,95m ein recht großgewachsener und schlaksiger Mann. Seine fast schulterlangen, schwarzen Haare sehen meist sehr ungepflegt aus und passen fablich perfekt zu seinen schwarzen Augen. Auch wenn der Professor erst 36 Jahre alt ist, so wirkt er doch vom Aussehen her um einiges älter. Ob dies nun mit seiner jahrelangen Arbeit als Zaubertrankprofessor und somit mit einer menge Dämpfe und Gase zutun hat, oder doch eher an seiner nicht gerade sonderlich schönen Vergangenheit liegt, bleibt ungewiss. Nicht nur Haar und Augen sind an ihm schwarz, denn wenn man sich einmal sein Erscheinungsbild genauer ansieht, wird einem auffallen das er generell recht düster wirkt. Bevorzugend trägt Severus somit die farbe Schwarz und man wird den Trankmeister wohl niemals in hellen oder auffälligen Farben antreffen. Lediglich unter seiner Weste findet man ein weißes Hemd, welches jedoch nur bruchstücktig an Kragen und Ärmel hervorblizt. Seine blasse Hautfarbe und seine Hackennase gibt dem gesamten Aussehen nochmal eine spezielle Note. Allen im allem wirkt der Professor sehr düster, was wohl eines der Gründe ist weshalb ihn Schüler gerne als überdimensionale Fledermaus bezeichnen. Dennoch muss man zugeben das dieses Erscheinungsbild recht gut zu seinem Charakter passt.

Charakter & Auftreten:
Betrachtet man sich Severus Vergangenheit mal etwas genauer, wirkt sein Auftreten gar nicht mehr so merkwürdig, denn durch seine mit Narben gezeichnete Vergangenheit wurde aus dem Professor immer mehr und mehr was er heute ist; ein kaltherziger, freudloser und düster wirkender Mann. Er ist wahrlich kein einfacher Charakter, verschlossen und kühl tritt er in Erscheinung. Seinen Schülern gegenüber entgegnet er mit Strenge. Er fordert Disziplin und fleiß, jedoch sollte man dennoch nicht mit unaufgeforderten Antworten seinen Unterricht stören, denn auch das kann der Meister der Tränke nicht leiden. Gerne hagelt es bei ihm öfter mal Punkteabzug, Strafarbeiten oder Nachsitzen, jedoch ist dies wohl eher zum leidtragen der Schüler als zu seinem eigenen. Wenn es eines gibt was Severus überhaupt nich ausstehen kann, so sind es dumme, arogante oder faule Menschen. Für solche hat er null Verständniss und zeigt dieses auch offen indem er gerne mal in Form ironischen Anmerkungen seine Meinung über solche Personen äußert. Er selbst hat schon früh lernen müssen für das zu Kämpfen was man erreichen will und Severus selbst ist recht ergeizig. Nichts deto trotz hat auch er seine gute Seite, welche er jedoch nie offen Preigeben würde und einzig und allein Albus Dumbledore trägt Wissen über diese.

Schwächen/ Abneigungen:

Schwächen:
-Kühl
-Freudlos
-Unnachgibig
-Rücksichtslos
-Abgestumpft
-Verschlossen
-Ungerecht
-Humorlos

Abneigungen:
-Dummheit
-Tränen
-Humor
-Menschenansammlungen
-Faulheit
-Undiszipliniertes Verhalten
-Unüberlegtes Handeln
-Arroganz


Stärken/ Vorlieben :

Stärken:
+Okklumentik
+Legilimentik
+Wortlose Magie
+Logisches Denkvermögen
+Ausdauer
+Zähigkeit
+Beständig
+Intelligenz

Vorlieben:
+Lily
+Zaubertränke
+Verteidigung gegen die dunklen Künste
+Ruhe
+Bücher
+Dunkle Magie
+Nächtliche Rundgänge
+Dunkelheit




Schulleben und Abschlüsse:


ehemalige Schule:
Hogwarts

ehemaliges Haus:
Slytherin

Abschlüsse:
Trage hier deine Ergebnisse der ZAG's und UTZ's ein, welche du in deinen Belegten Fächern erreicht hast.

Wichtige Positionen an der Schule:
Keine

Quidditch:
Nein

Besen:
Severus besitzt keinen Besen

Haustier:
Severus besitzt eine kleine Eule, welche jedoch ausschliesslich für Briefverkehr gedacht ist.

Zauberstab:
Ebenholz, Phönixfeder, 13 ¾ Zoll

Animagus:
Nein

Patronus:
Severus Patronus ist eine Hirschkuh, so wie es auch eins der Patronus von Lily Evens war. Welcher Gedanke seinen Patronus hervorruft sollte somit eigentlich Sonnenklar sein. Den nach all den Jahren liebt Severus Lily noch immer wie am ersten Tag. Sein Patronusgedanke ist somit der Gedanke an Lily und seine Liebe zu ihr.




Vergangenheit und Familie:



Vorgeschichte:  
1960 – 1971 Die Kindheit:
Am 09.01.1960 brachte die reinblüterin Eileen Snape (geb. Prince) den kleinen Severus Tobias Snape zur Welt. Im anbetracht dessen das sein Vater (Tobias Snape) ein Muggel war, wurder Severus somit als Halbblut geboren. Schon in seiner Kindheit hatte es der kleine Severus nicht leicht gehabt. Die Ehe zwischen seinen Eltern verlief nicht sonderlich schön und so kam es des öfteren vor das diese sich lautstark stritten. Severus Vater war nicht sonderlich begeistern was das Thema "Magie" in seinem Haushalt betraf. Obgleich er wusste das seine Frau eine Hexe ist, so konnte er dennoch nicht damit umgehen, vorallem weil er selbst keine Magie beherschte! Früh musste Severus lernen stark zu sein und sich durchs Leben zu schlagen, lernte die Härte und ungerechtigkeit kennen welche sich inform seines Vaters wiederspiegelte. Severus wurde zunehmend verschlossener und wirkte mit seinen dunklen Klamotten und dem blassen Gesicht recht abschrekend auf andere Kinder seines alters. So war es nur verständlich das der kleine Severus keinen Anschluss fand und somit schon in Kindheitszeiten keine Freunde hatte. Ungeliebt und alleingelassen mit seinen Problemen konnte der kleine schwarzhaarige Junge nichts weiter tun, außer mit anzusehen wie seine Mutter weiterhin von ihrem Mann unterdrückt wurde und erst als er von den magischen Fähigkeiten seiner Mutter und ihm selbst erfuhr, fragte sich der junge Severus weshalb seine Mutter nicht einfach ihre Magie einsetzte um der schikane ein Ende zu bereiten, doch Eileen blieb tatenlos.
Als sich nun also auch bei Severus allmählich die Gabe der Magie zeigte, versuchte Tobias dieser Macht immer mehr ein jehes Ende zu beriten und sprach ein striktes Zauberverbot in seinem Haus aus. Eileen waren somit die Hände gebunden, denn selbst die missliche Lage ihres Geldmangels durft sie nicht mit Hilfe von Magie verringern. Doch war es für den kleinen Jungen gar nicht mal so einfach dieses Verbot einhalten zu können, immerhin konnte er seine Magie noch nicht kontrollieren! Somit dauerte es nicht lange und zwischen Eileen und Tobias brach eines abends ein gewaltiger Streit aus. Severus konnte, mal wieder von seinen Vater zu Strafe in den Keller eingesperrt, nur Bruchstücke von dem Streit auffangen, doch anscheinend ging es um ihn und Magie. Der Begriff "Hogwarts" fiel und auch wenn Severus nicht damit anzufangen wusste, musste es wohl etwas wichtiges gewesen sein, etwas wichtiges im Zusammenhang mit Magie! Andernfalls hätte sich sein Vater wohl nicht so arg aufgeregt wie an diesem Abend. Tobias wollte nicht das Severus nach Hogwarts geht und doch sorgte Eileen, gegen den Willen ihres Mannes, dafür das der kleine Severus ihre alten Bücher bekam. Die Bücher gut vor seinen Vater versteckt, las er diese wissbegierig und konnte es nun kaum noch abwarten zu diesem "Hogwarts" zu können, dort wo er endlich lernte mit seiner Magie umzugehen.
Langezeit hatte Severus geglaubt allein mit seiner Gabe zu sein, bis zu diesen einen Tag. Severus beobachtete ein rothaariges Mädchen aus der Nachbarschaft, welches gemeinam mit ihrer Schwester auf einem kleinen Spielplatz spielte. Das dieses Mädchen etwas besonderes war bemerkte der junge Severus sofort, auch sie hatte Magie in sich. Ihre Schwester jedoch schien einfach nur gewöhnlich zu sein und als das rothaarige Mädchen ihr einen eines tages Einblick in ihre Gabe gab, beschimpfte ihre Schwester sie böse und Severus nahm nun all seinen Mut zusammen und sprach das junge Mädchen endlich an. Diese stellte sich als Lily Evens vor und beide freundeten sich recht schnell an und hatten fortan viel Kontakt miteinander.

1971 - 1978 Hogwarts:
Gemeinsam mit Lily sollte nun endlich seine Reise nach Hogwarts beginnen. Severus war sichtlich erleichtert nun endlich sein Elternhaus verlassen zu können und das auch noch mit Lily Evens, welche ihn schon von Anfang an ins Herz gewachsen war, wohl mehr als Severus es jedoch zugeben hätte. Doch schon im Zug trafen Lily und Severus auf James und seine Freunde, welche sich von nun an darum kümmerten Severus die Schulzeit so schwer wie möglich zu gestalten. Welche Ausmaße das nehmen würde, dass wusste der junge Severus zu dieser Zeit noch nicht und so nahm sein von leid getragenes Schicksal weiterhin unaufhaltsam seinen Lauf.
Die Aufnahmezeremonie war im vollen Gange und die Schüler wurden endlich in ihre Häuser eingeteilt. Lily wurde nach Gryffindor eingeteilt, doch Severus selbst kam nach Slytherin. Doch alsob dies nicht schon schlimm genug gewesen wäre, so musste Severus nun auch noch mit ansehen wie James und seine Freunde ebenfalls ind haus Gryffindor eingeteilt wurden, Severus war betrübt.
Nun endlich in Hogwarts und ein Schüler des hauses Slytherin, fand Severus in dem etwas älteren Lucius Malfoy einen neuen Freund und dank ihm bekam Severus sogar noch weitere Freunde dazu. Mit einmal schien Severus trübsal, über die getrennten Häuser von ihm und Lily, zu verfliegen, obgleich seine Gefühle zu ihr dennoch stetig stiegen, denn er hatte nun zum ersten mal in seinen Leben Freunde.  
Durch Lucius kam Severus nun immer mehr mit den Todessern in Kontakt und immer mehr wurde er von dieser wahrnwitzigen Idee geblendet, Todesser zu sein wäre etwas besonderes. Vielleicht würde er ja Lily damit beeindrucken können ein Schwarzmagier zu sein? Doch Severus war zu blind um zu erkennen das genau diese Kontakte und Ansichten, Lily dazu bewegte sich immer mehr von ihm abzukapseln. In Severus stieg so langsam die Verzweiflung. Nicht nur das er Lily anscheinend immer mehr von sich trieb! Auf mit diesem Potter hatte sie nun mehr und mehr Kontakt. Jeglicher Versuch ihr zu gefallen, treib Lily weiter weg von ihm und nachdem Lucius die Schule abgeschlossen hatte, hatten Potter und seine Freunde nun freie Bahn den armen Severus so oft wie möglich zu schikanieren und zu ärgern.
Severus ließ sich dies nicht gefallen und innerlich fragte er sich weshalb Lily nicht auf seiner Seite, sondern auf der Seite Potters stand. Severus verstand nicht warum sich Lily nicht für ihn einsetzte. Doch Severus ließ sich sowas nicht mehr gefallen, er war so glücklich gewesen sein Elternhaus verlassen zu können und nun sollte Potter und seine Freunde ihm das zunichte machen?! Sicher nicht! Er wollte sich einfach nicht mehr so fühlen oder behandelt werden, wie in seiner Kindheit!
Es dauerte nicht lange und schon kam der Tag der fortan sein ganzes Leben auf den Kopf stellen sollte. Mal wieder waren Potter und seine Anhängels dabei gewesen Severus zu demütigen, doch dieses mal gingen sie gehörig zu weit. Die Situation eskalierte und Severus beschimpfte Lily, welche ihm eigentlich nur helfen wollte, als Schlammblut. Lily war sauer und auch seine Entschuldigung für diese Tat wollte sie nicht annehmen. Immerhin war dies nicht nur der einzige Grund weshalb Lily sauer auf ihn war und doch hielt Severus an den Gedanken fest Lily irgendwann beeidrucken zu können. Lily entfernte sich weiter von ihm und Severus verstrickte sich immer mehr in der Idee ein angesehener Schwarzmagier zu werden und mit Abschluss der Schulzeit, hatten beide nun keinen Kontakt mehr zueinander und Lily heiratete James Potter.

1978 – 1981 Die Todesser:
Kaum das die Schule beendet war, wurde Severus nun auch schon ein Teil der Todessergemeinde. Hier kannte er schon einige aus seiner Zeit in Hogwarts, vorallem Lucius war einer seiner besten Freunde und Severus fühlte sich wohl hier, jedenfalls zu Anfangs.
Severus bekam ein Gespräch zwischen Albus Dumbledore und Sybill Trelawney mit, in welchem es um eine Prophezeiung; "Der Eine mit der Macht, den Dunklen Lord zu besiegen, naht heran. Jenen geboren, die ihm drei Mal die Stirn geboten haben, geboren, wenn der siebte Monat stirbt. Und der Dunkle Lord wird Ihn als sich Ebenbürtigen kennzeichnen, aber Er wird eine Macht besitzen, die der Dunkle Lord nicht kennt. Und der Eine muss von der Hand des Anderen sterben, denn keiner kann leben, während der Andere überlebt. Der Eine mit der Macht, den dunklen Lord zu besiegen, wird geboren werden, wenn der siebte Monat stirbt". Severus berichtete dem dunklen Lord von dem gehörten, auch wenn er die Prophezeihung nur bruchstückig mitbekommen hatte und somit nur den Anfang der Prophezeihung berichten konnte. Diese Prophezeihung traf auf zwei Personen zu; Harry Potter und Neville Longbottom, dessen Eltern wie die Harrys prophezeiungsgemäß Voldemort dreimal knapp entkommen waren. Der Lord entschied sich jedoch, ganz zum Leidtragen von Severus, in Harry Potter den Feind zu sehen. In seiner Verzweiflung und Sorge um Lily, suchte er Albus Dumbledore auf und bat ihn um Hilfe. Dieser versprach ihm Lily und ihre Familie zu schützen, jedoch verlange er im gegenzu dafür Informationen. Severus sollte ihm alles wissende berichten und ohne lange drüber nachzudenken, willigte er ein und arbeitete fortan als Spion für Dumbledore.
Doch dieser schaffte es nicht Lily zu schützen. Voldemort erfuhr durch Peter Pettigrew von ihren Aufenthalsort und ermordete sie und James. Doch als er sich den kleinen Harry Potter vornehmen wollte, war dies sein vorzeitiger Untergang. Voldemort schien besiegt, durch lilys Liebe zu Harry. Wissend über den Verlust seiner geliebten Lily, starb nun auch ein großr Teil von Severus selbst! Dieser Schmerz war kaum erträglich und doch konnte er nun nichts mehr dagegen tun. Lily war tot! Doch seine Liebe zu ihr lebte weiter. Severus versprach im Gedenken an Lily, das Leben ihres Sohnes Harry zu schützen. } Rest folgt ......


Familie:

Mutter: Eileen, Snape (geboren Prince), Verstorben, ehem. Slytherin, Reinblut
Vater: Tobias, Snape, verstorben, Muggel

Geschwister: Severus hat keine Geschwister. Ist somit also Einzelkind.



Zukunft & Lebensplanung:



Beruf: Auch wenn Severus als düsterer Trankmeister von Hogwarts bekannt ist, so wollte er dennoch immer das Fach Verteidigung gegen die dunklen Künste unterrichten. Erst jetzt, im neuen Schuljahr 1996, bekam er endlich die lang ersehnte Stelle als Lehrer im Fach VggdK.

Familienstand: Sein Familienstand wird sich wohl nicht sonderlich ändern. Jedenfalls hat er nicht vor ihn zu ändern!

Größter Wunsch: Severus hofft das der dunkle Lord besiegt wird und somit Lilys Tod gerächt wird. Dafür kämpft er jeden Tag, auch wenn es für andere nicht danach aussehen mag, seiner Aufgabe als Spion geht er gewissenhaft nach um Harry zu schützen.

Wohnort: Spinner´s End/Hogwarts.
Wobei man dazu sagen muss das Severus sich meist nur zu den Sommerferien in seinem kleinen Haus in Spinner´s End aufhält. Ansonsten lebt er in Hogwarts.




Sonstiges:


Avatar: Alan Rickman
Link zum Avatar: Klick

Codesatz: Harry: "Come on!"... Ron: "What?"... Harry:" You heard what Hagrid said... > Follow the spiders<
Ron hysterical : "They are heading into the Dark Forest!!!!". Harry leave...Ron resign "Why spiders? Why couldn't it be >follow the butterflies

Listen:
Trage dich in folgende, auf dich zutreffende Listen ein und kreuze sie an.

Avatar [X]
Patronus [X]
Zweit-/Mehraccount: [//]
Schüler-/ Lehrerliste: [X]
Fächerwahl: [//]
Buchcharakter: [X]
Spieleralter: [X]

Darf der Charakter weiter verwendet werden? Nein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Severus Snape

avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 10.12.14
Alter : 29
Ort : Hogwarts

BeitragThema: Re: Severus Snape (In Bearbeitung)   Mi Apr 08, 2015 10:30 am

Morgen schreibe ich den Lebenslauf noch zuende...ich bin todmüde und schaffe das heute nicht mehr Sleep
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katrina Fordman
Admin | 5. Klasse | Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 18.10.14
Alter : 19
Ort : Sydney/ London

BeitragThema: Re: Severus Snape (In Bearbeitung)   Mi Apr 08, 2015 12:31 pm

Alles klar Wink
Kein Stress. Ich brauch ja ein bisschen Lesestoff für die Fahrt morgen Very Happy
Ach und vergesse den Punkt: Abschlüsse nicht Wink

_________________
Katrina Mora Angela Fordman | Slytherin | 5. Jahr | Admin
the other one:
Evelyn Roxane Ravensdale
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Severus Snape (In Bearbeitung)   

Nach oben Nach unten
 
Severus Snape (In Bearbeitung)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Severus Snape
» Highschool*durchstreich* Hogwarts never ends
» Candice Sugar Snape
» Sailor Saturn (in bearbeitung)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dark Revolution RPG :: Off Topic: Hogwarts :: Bewerbungen-
Gehe zu: